Tunnel- & Straßenverkehr

Seit 1997 sind wir Ihr IT-Systemhaus im Bergischenland.

Wir betreuen auch Verkehrstechnische Systeme und übernehmen die Wartung sowie Entstörung dieser, heutzutage in der Welt von ALLip, Industrie4.0 und Künstlicher Intelligenz, ist es wichtig auf dem modernsten Stand der Technik zu bleiben, unserer SKIP_IVMS (Inteligent Video Management Software) ermöglicht es uns Gefahren durch optisch elektronische Unterstützung (Videoüberwachungssysteme) zu erkennen und durch logische Verknüpfungen zu Verkehrsleitsystemen den nachfolgenden Verkehr vollautomatisiert zu warnen.

Tunnel-Verkehrssteuerung

Die SKIP Tunnelleittechnik für Straßentunnel ist ein komplexes Betriebssystem von Sicherheitsausrüstungen und Verkehrslenkungsanlagen in einem Tunnelsystem, das eine einwandfreie Führung des Verkehrs durch den Tunnel garantieren soll. Die Ausstattung erfolgt nach RABT (Richtline für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln). An oberster Stelle steht dabei die Sicherheit der Tunnelnutzer, v.a. im Notfall wie bei Unfällen oder Brand. Mithilfe der Steuerungssysteme kann der Verkehr die zufließenden Fahrzeuge gezielt dosieren und die maximale Kapazität des Tunnels nutzen.

Das Bedien- und Beobachtungssystem wird von der Kommandozentrale aus kontrolliert und überwacht und bietet die Möglichkeit, jederzeit gezielt in die einzelnen Vorgänge der Leitsysteme einzugreifen. Immer auf dem neuesten Stand der Technik — unsere Tunnelverkehrssysteme stehen für höchstmögliche Sicherheit und Leistungsstärke!

Schlagwörter: SpursignaleHöhenkontrollen, Dauerlichtzeichen (DLZ), Wechselverkehrszeichen (WVZ), Schranken, Wechsellichtzeichen (WLZ), Lichtsignalanlagen (LSA), Tunnelsperranlagen, RABT

Verkehrsleitsysteme

Die zunehmenden innerstädtischen Verkehrsströme und andere verkehrsstarke Knotenpunkte zu Stoßzeiten können nur noch mithilfe intelligenter Verkehrsleitsysteme bewältigt werden.  Unsere Schilderbrücken mit Sensoren,  Hinweiszeichen, Parkleitsysteme als Restparkplatzanzeigen, Pfeil- und Sperrkreuzanzeigen und Frei- oder Besetztanzeigen unterstützen die nachhaltige und sichere Gestaltung des Verkehrsaufkommens und harmonisieren den Verkehr.

Unser umfangreiches Portfolio — die optimale Kombination aus Experten Know-How und modernsten technischen Fertigungsmethoden.

Schlagwörter: Fahrstreifensignalisierungsanlagen (FSSA), Spursignalisierung, Temporäre Spurfreigabe, Automatische Blockabfertigung, Verkehrssicherheit, Optimierung des Verkehrsfluss

Temporäre Seitenstreifenfreigabe (TSF)

Die temporäre Seitenstreifenfreigabe, also Nutzung des Seitenstreifens durch Fahrzeuge,  trägt bei hoher Verkehrsbelastung z.B. auf Autobahnen zur Verflüssigung des Verkehrs bei.  Damit die Sicherheit in diesem Streckenabschnitt weiterhin gewährt werden kann, bedarf es einer umfassenden Kameraüberwachung und des Ausbaus von Nothaltebuchten. Die Verkehrsbeeinflussungsanlage kann durch die Wechselverkehrszeichen die Höchstgeschwindigkeit temporär verringern. Der Verkehr wird ordnungsgemäß geführt, die Staufähigkeit und das Unfallrisiko reduziert und zudem die Schadstoffemission gesenkt.

Schlagwörter: Standstreifenfreigabe, Videoüberwachung, Erhöhung Verkehrsfluss

Verkehrsdatenerfassung (VDE)

Die Verkehrsdatenerhebung ist eine wesentliche Grundlage für verkehrsplanerische und straßenbauliche Entscheidungen und Maßnahmen. Das umfasst die Analyse der Verkehrssituation: Messung von Geschwindigkeiten, Klassifizieren von Fahrzeugen, Ermittlung des allgemeinen Verkehrsaufkommens in zeitlicher und räumlicher Hinsicht. Denn nur eine genaue Kontrolle und Bewertung der Verkehrssituation können Aufschluss über eine nachhaltige Verkehrsplanung geben. Dauerzählstellen messen an ausgewählten Streckenabschnitten die Verkehrsbelastung und werten diese automatisch aus.

Schlagwörter: Induktionsschleifen, Detektoren, Radar, Video, Laserscanner, Infrarot IR, Bluetooth

Mobile Stauwarnanlagen

Eine mobile Stauwarnanlage dient der möglichen Gefahrenwarnung vor auftretenden Verkehrsstörungen im Zulauf von Baustellen. Über eine automatische Erfassung der Verkehrslage mit Detektoren kann eine dynamische Signalisierung der Stausituation mittels Wechselverkehrszeichen vorgenommen werden.

Schlagwörte: Sicherheit an Baustellen, Autarke Spannungsversorgung (Solar, Brennstoffzelle), Anbindung über GSM (Mobilfunk), Fernwartung, LED-Anzeigen, Prismenwender, VDE über IR

Umfelddatenerfassung

Mit unterschiedlichen Umfelddatensensoren können die Luft- und Fahrbahntemperatur, die Wasserfilmdicke und der Salzgehalt auf der Fahrbahn, die Niederschlagsart, die Sichtweite oder/ und auch die Windgeschwindigkeit erfasst werden.
Die so erhobenen Daten dienen der Steuerung von Streckenbeeinflussungsanlagen und Warnanlagen oder als Information für den Straßendienst.

Schlagwörter: Wettersensorik, Fahrbahnsensoren, Fahrbahntemperatur, Erkennung Salzgehalt, Niederschlagsmengenmessung, Sichtweitenerfassung, Berührungslose , Fahrbahnsensorik, Helligkeitssteuerung

Verkehrsleitzentralen

Kommunikationsrechner, Tunnelverkehrsrechner, Unterzentralen und Verkehrsrechnerzentralen komplettieren unsere Systeme des Straßenverkehrs um die Prozessleitebene.
In jeder Ebene können wir sowohl mit Standardkopplungen als auch mit systemspezifischen Schnittstellenanpassungen unsere Anlagen zu einem Gesamtsystem zusammenfügen und/oder in bestehende Systemlandschaften einbinden.

Schlagwörter: Verkehrsrechner (VR), Unterzentralen (UZ), Parkleitzentralen (PLZ), Tunnelleitzentrale, Kommunikationsrechner , Interface (KRI), Server, Bedienoberfläche, Redundantes Netzwerk

Parkleitsysteme (PLS)

Parkleitsysteme dienen der Information der Verkehrsteilnehmer über freie Park- bzw. Stellpätze im städtischem Verkehr, vor Stadien, Flughäfen oder der Information der Fahrer von Lastkraftwagen auf Tank- und Rastanlagen. Die Vermeidung von Parksuchverkehr und die optimale Ausnutzung des Parkraums stehen hier im Vordergrund.
Die freien Plätze werden im öffentlichen Straßenraum mittels dynamischer Anzeigen oder auch im Internet zur Verfügung gestellt. Die übergeordnete Steuerung erfolgt über einen Parkleitrechner.

Schlagwörter: P+R Signalisierung, Parkplatzmanagement, Stellplatzanzeige, Parkhaus Anzeigen, LKW Parken

Netzbeeinflussungsanlagen

Netzbeeinflussungsanlagen (dWiSta-dynamische Wegweiser mit intergrierten Stauinformationen) geben mit ihren digitalen Anzeigetafeln alternative Routen an, z.B. im Falle einer Sperrung oder einer Behinderung durch einen Unfall oder eine Baustelle. Die Wegweiser, meist angebracht an Autobahndreiecken oder Autobahnkreuzen, informieren über die Störung und geben den Fahrern eine Umleitungsempfehlung. Diese technisch hochwertigen Anlagen inklusive Streckenstationen, Kommunikationstechnik und Unterzentrale verbessern die Verkehrsqualität der Fahrer erheblich und verhindern instabile Störungszustände auf der Straße.

Schlagwörter: RGB-Anzeigen, Matrix-Anzeigen, Dynamische Wegweisung