Support-Ende Office 2010: Jetzt den Wechsel vorbereiten!

Seit 1997 sind wir Ihr IT-Systemhaus im Bergischen Land.

Nach dem Supportende von Windows 7 nähert sich unaufhaltsam auch das Ende für ein weiteres Microsoft-Produkt: Am 13. Oktober 2020 ist Schluss mit dem Support für Office 2010.

Was bedeutet das?

Office 2010 wird nach dem Supportende zwar weiterhin funktionieren, aber entscheidende Vorteile wie Sicherheits-Updates und -Fixes sowie der technische Support sind dann nicht mehr gegeben.

Der Knackpunkt: Sollte es nach dem jeweiligen Stichtag zu Sicherheitslücken kommen, werden diese nicht mehr durch Updates von Microsoft geschlossen.  In Zeiten von Verschlüsselungstrojanern und Hacker-Angriffen stellt dies eine gefährliche Bedrohung für die Sicherheit Ihrer Unternehmens-IT dar.

Angriffe, Datenverluste und Unterbrechung der geschäftlichen Abläufe drohen. Im schlimmsten Fall kann dies zu längeren Ausfallzeiten und finanziellen Verlusten führen. Mit dem Einsatz veralteter Software verstoßen Sie außerdem gegen die gesetzlichen Vorschriften – Stichwort DSGVO.

Die Risiken auf einen Blick:

  • Datendiebe und Hacker haben im Fall von Sicherheitslücken leichtes Spiel, an Ihre Unternehmensdaten zu gelangen
  • Fehlender technischer Support
  • Keine Behebung von Programmfehlern 
  • Steigende Betriebskosten durch Mehraufwand oder Entstehung von Sicherheitsvorfällen
  • Mangelnde Datenschutzkonformität

Was kann ich tun?

Damit es gar nicht erst zu Sicherheitsproblemen kommt, empfiehlt es sich, rechtzeitig auf eine aktuelle Lösung umzusteigen. Mit Office 2019 bietet Microsoft die aktuellste Version des klassischen Software-Pakets an. Dieses können Sie – wie Office 2010 – zum Festpreis kaufen und so lange nutzen, wie Sie möchten, bzw. so lange, bis auch hier der Support endet.

Alternativ bietet sich der Umstieg auf das Abo-Modell Office 365 an, mit dem Sie immer die aktuellste Office-Version als automatisches Update erhalten. Mit den Tools von Office 365 können Sie Ihr ganzes Unternehmen managen, die Kommunikation optimieren und Daten komfortabel sammeln und zusammenführen.

Gern beraten wir Sie, welches Produkt das richtige für Ihr Unternehmen ist und übernehmen die Einrichtung für Sie.

Sprechen Sie uns an!

Unser Tipp:
Im Rahmen der Arbeitsplatzvermietung (Seite 2/3 in dieser Ausgabe) haben Sie die Möglichkeit, Office 365 Ihrem Workplace-Bundle hinzuzufügen. Sprechen Sie uns an, wir finden die optimale Lösung für Sie!