Die neue EU-DSGVO betrifft jeden!

EDV-Beratung und IT-Systemhaus seit 1997 – Bundesweit für Sie im Einsatz

+ + + B R E A K I N G N E W S + + + Sehr geehrte Geschäftspartner:innen + + + wir möchten Sie mit diesem Newsticker auf die anhaltend schwierige Versorgungssituation hinweisen. + + + Rohmaterialien, elektronische Bauteile und Transportkapazitäten sind aktuell, selbst mittels eines weitreichenden Forecasts, zum Teil nicht mehr termingerecht erhältlich. Vielfältige Gespräche mit unseren Lieferanten und auch der Austausch mit anderen Marktteilnehmern, bezüglich der Beschaffungssituation, führen uns zu der Einschätzung, dass die derzeitige Situation voraussichtlich bis Mitte 2022 anhalten wird. + + + Als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite sehen wir uns vor diesem Hintergrund gezwungen, Sie darum zu bitten, feste Aufträge zur Deckung Ihres Bedarfs bis mindestens Ende 2021 – besser bis Mitte 2022 – kurzfristig bei uns zu platzieren. Dies ist die beste Möglichkeit, Ihre Versorgung zu gewährleisten. + + + Bitte bestellen Sie dabei mit realistischen Wunschlieferdaten, damit wir die richtigen Prioritäten setzen und uns auf das Wesentliche konzentrieren können. Bitte seien Sie versichert, dass die S.K.I.P. DATENTECHNIK GMBH über ein leistungsfähiges und motiviertes Team verfügt, das auf ein erprobtes Lieferantennetzwerk zugreifen kann. + + + Wir werden alles daran setzen, Sie trotz aller Schwierigkeiten bestmöglich zu versorgen. + + + Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre kooperative Mitarbeit und Ihr Verständnis. + + + Bitte beachten Sie auch unsere Betriebsferien vom 23.12.2021 bis einschließlich 02.01.2022 ! Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen guten Übergang. Bleiben Sie Gesund. + + + Unser Bereitschaftsdienst ist für Vertragskunden weiterhin erreichbar.

Die EU-Datenschutzgrundverordnung – kurz: DSGVO – ist ein Gesetz, das nahezu alle Unternehmen einhalten müssen. Im Juristendeutsch klingt diese Verordnung allerdings so kompliziert, dass viele Unternehmen die Anforderungen nicht verstehen. Die Folge: Sie fangen erst gar nicht an, sich mit der Umsetzung zu befassen und haben Angst vor strafrechtlichen Folgen.Dabei Bedarf es gar nicht so viel Aufwand, den Anforderungen an diese Verordnung nachzukommen. Sie müssen einfach nur anfangen.

Der erste Schritt

Schieben Sie das Thema nicht weiter auf die lange Bank. Befassen Sie sich JETZT damit.

Der zweite Schritt

Stellen Sie sich die Frage, ob Sie von der DSGVO betroffen sind. Betroffen sind Unternehmen, die personenbezogene Daten erheben, speichern, bearbeiten und durchleiten. Dazu gehören alle Kunden-, Mitarbeiter- und Interessenten-Daten – demnach ist nahezu jedes Unternehmen von der DSGVO betroffen.

Der dritte Schritt

Was bedeutet die EU-Datenschutzgrundverordnung für Ihr Unternehmen? Auf der einen Seite hat der Verbraucher mehr Rechte, was die Erhebung, Speicherung und Bearbeitung seiner personenbezogenen Daten anbelangt. Für Sie als Unternehmen bedeutet dies auf der anderen Seite, dass Sie mehr Informations-, Auskunfts- und Meldepflichten gegenüber dem Verbraucher haben. Darüber hinaus legt die DSGVO die Messlatte für IT-Sicherheit weitaus höher als zuvor, um Datenpannen und -Verstößen besser vorzubeugen.

So setzen wir die DSGVO bei Ihnen um

  • Ist-Analyse
  • Handlungsempfehlung
  • Technische Umsetzung
  • Dokumentationen

Klingt im ersten Moment kompliziert? Mit dem richtigen Partner und Dienstleistungspaket an Ihrer Seite ist es das aber nicht.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit den Datenschutzvorgaben. Wir machen eine IST-Analyse in Ihrem Unternehmen und geben Ihnen anschließend eine Handlungsempfehlung. Auf Wunsch übernehmen wir auch die technische Umsetzung sowie alle erforderlichen Dokumentationen zur Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung vor. Handeln Sie jetzt und starten Sie mit der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung – bevor es zu spät ist. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.